Familienstatus: verheiratet, 3 Kinder Beruf: Facharzt für Orthopädie (in eigener Praxis tätig) Hobbies: Rennrad, MTB, Fußball Sportliches: mehrere Teilnahmen an Langstreckenrennen (400km, 312Km),  1000km Adriatour,  Alpencross (MTB) Warum RAAM: Es stellt eine enorme Herausforderung - aber auch einen Ansporn an mich dar, an  diesem härtesten Rennen der Welt teilnehmen zu können - gemäß dem Motto: Pain is temporary - Glory is for ever!.                     Zudem ist auch der karitative Zweck der Veranstaltung ein zusätzliches Motiv, da auch ich bereits eine Spendenaktion für Tanzania organisiert habe.                     Zu Guter Letzt möchte ich auch ein positives Beispiel für meine Patienten abgeben, dass man auch als Mitvierziger in einem trainierten Zustand sich diesen Strapazen aussetzen kann,  und der Sport allgemein die Gesundheit fördert.
Miki Milivoje Nilovic Meinerzhagen 24.02.1972
zurück
zurück